Offiziell: Jiri Sekac ist ein neuer Spieler für den VereinHC Lugano

Hockey Club Lugano gibt die Verpflichtung des tschechischen Stürmers Jiri Sekac (189 cm x 91 kg) bekannt, der einen Vertrag für die nächsten zwei Spielzeiten (2024/2026) erhält. Der am 10.06.1992 in Kladno (der Heimatstadt von Jaromir Jagr) geborene Sekac wurde in der Jugendabteilung des örtlichen Vereins ausgebildet. Nach seinen ersten drei Profisaisonen in seinem Heimatland (Lev...

Eishockeyspaß für die Kleinen

Über das Eis gleiten, mit Freunden punkten, das Abenteuer Eishockey erleben!Hockey Club Lugano Die Jugendabteilung von , die mittlerweile rund 400 Teilnehmer in den verschiedenen Altersgruppen zählt, hat die Anmeldung für Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2017 und jünger geöffnet. Der Unterricht, der darauf ausgerichtet ist, das Schlittschuhlaufen zu...

Viel Glück, Thibault!

Hockey Club Lugano gibt bekannt, dass sie sich mit Torhüter Thibault Fatton auf eine einvernehmliche Auflösung seines bis zum Ende der Saison 2024/25 gültigen Vertrags geeinigt hat. Der 22-Jährige, der in La Chaux-de-Fonds geboren wurde, kam in der Saison 2018/19 nach Lugano und war seither ein wichtiges Element für die hervorragenden Ergebnisse in der...

Änderung des Veranstaltungsortes für den Aperitif mit Fans am 6. Juni

Hockey Club Lugano Es wird bekannt gegeben, dass der Aperitif mit den Fans am Donnerstag, den 6. Juni 2024, ab 18.30 Uhr, aufgrund der Unannehmlichkeiten, die der Regen der letzten Wochen auf dem für die Veranstaltung vorgesehenen Gelände am Lido di Agno verursacht hat, an einem anderen Ort stattfinden wird, nämlich im Freizeitzentrum Collina d'Oro, Via Canvetti 6, Collina d'Oro, in...

Der HCL trifft seine Fans am Lido di Agno

Hockey Club Lugano Eine Delegation der Spieler, des Personals und des Managements wird am Donnerstag, den 6. Juni 2024 ab 18.30 Uhr in der bezaubernden Umgebung des Lido di Agno anwesend sein, um die Fans in freundschaftlicher Weise zu treffenbianconeri Cornèr vor der Arena zu treffen. Um ca. 19.30 Uhr wird Stephan Lichtsteiner, Mitglied des Verwaltungsrats...

Zweijahresvertrag für Calle Dahlström

Hockey Club Lugano gibt bekannt, dass der schwedische Linksverteidiger Calle Dahlström einen Vertrag für die nächsten zwei Spielzeiten (2024/2026) erhalten hat. Der am 28.01.1995 in Stockholm geborene Dahlström wurde in der Jugendabteilung von Djurgardens ausgebildet und debütierte als 18-Jähriger in der schwedischen Oberliga (SHL) bei Linköping. Er wurde 2013 in der zweiten Runde von Chicago gedraftet...

Spielt, kämpft und ihr werdet gewinnen ... WIR WERDEN EUCH NIE VERLASSEN!

DieHockey Club Lugano startet heute mit den Worten eines mythischen Liedes ihrer heißesten Fans die Dauerkartenverlängerungskampagne für die Saison 2024/25. Weniger als einen Monat vor den aufregenden Playoffs erhalten die Dauerkarteninhaber der Saison 2023/24 in diesen Tagen den mit Spannung erwarteten Umschlag nach Hause. Die Dauerkarte beinhaltet den Eintritt in die Cornèr...

HCL-SUPSI-Umfrage: Ihre Meinung zählt

In dem ständigen Bestreben, das Erlebnis eines jeden Spielbesuchers in der Cornèr Arena zu verbessern, hatHockey Club Lugano beschlossen, eine Umfrage durchzuführen, um Meinungen und Vorschläge zu sammeln. Die Umfrage, die in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Südschweiz (SUPSI) durchgeführt wird, richtet sich sowohl an diejenigen, die regelmäßig die Spiele in der Arena verfolgen, als auch an...

HCL-Jugendmeisterschaften Ende April

Sechs Jugendliche aus der Jugendabteilung vonHockey Club Lugano wurden für die Termine der Schweizer Nationalmannschaften Ende April ausgewählt. Der Torhüter Yannis Zambelli, der Verteidiger Niccolò Castiglioni und der Stürmer Kei Imboden (letzterer an der Seitenlinie, alle Jahrgang 2008) werden mit der U16-Mannschaft am Vier-Nationen-Turnier in Kloten teilnehmen. Verteidiger Elia Pedrotti und...

Eine besondere Hommage an Julian Walker

Anlässlich der Verabschiedung der Mannschaft am Samstag, den 6. April, ab 11.00 Uhr im Capannone hinter der Casetta Gialla, widmetHockey Club Lugano Julian Walker, der sich nach zwanzig Spielzeiten in der Nationalliga und elf aufeinanderfolgenden Meisterschaften im Trikot von bianconera entschlossen hat, seine Karriere mit dem Verein zu beenden, eine besondere Hommage...